Lalish Theaterlabor: Stimme / Lieder als Quelle und Arbeit an Kehlkopftechnik

Workshop & Offenes Labor

(Theater Feuerblau lädt internationale Theater- & Tanzschaffende nach Graz ein)


Aufbruch zu energetischer Stimme und Stimmhandlung 

Leitung: Nigar Hasib, Shamal Amin

Stimme und Lieder werden hier zur Quelle des Rhythmus, der physischen Präsenz, zur Quelle der Handlung. Lieder werden nicht nur gesungen, sondern getan. Diesen Prozess nennt Shamal Amin „Lieder sichtbar machen“. Entscheidend für die Wichtigkeit der Stimme in diesem Prozess ist, dass sich die Multidimensionalität des Raumes über das Hören von Stimmen, Tönen und Klängen vermittelt, und sich dadurch Raumgefühl und Raumbewusstsein bei allen Anwesenden entwickeln kann. Erforschung des Körpers durch die Stimme, die Physis der Stimme, kulturelle und individuelle Ursprünge, sind die inneren Aspekte dieses Spezialworkshops.
 

Mehr Infos über Nigar Hasib, Shamal Amin und Lalish Theaterlabor:
www.lalishtheater.org

Termin

WANN:
Sa. 06. Februar 2016, 10.00-15.00 Uhr (inkl. Pause)
So. 07. Februar 2016, 10.00-15.00 Uhr (inkl. Pause)

WO:
im Das Andere Theater
Orpheumgasse 11, 8020 Graz

ANMELDUNG & INFORMATION:
bei Klaus Seewald per Email oder
telefonisch unter +43 699 17339253.

KURSGEBÜHR:
Normal: 150 Euro
Ermäßigt: 120 Euro

Hier finden Sie die Bilder des Workshops 2014.

Weitere Informationen bei Klaus Seewald per Email oder telefonisch unter +43 699 17339253.