Nach den Sternen greifen / Theater für Erwachsene

„Bleibt am Ende immer nur eine Möglichkeit übrig und eine Wirklichkeit?“

ZUM STÜCK

Das Stück handelt von einer Frau – einer erfolgreichen Astrophysikerin. Es erzählt von der Kindheit und dem Erwachsen werden, von Liebe, Beruf, Mutterschaft und den Fragen, die sie begleiten:
Was ist Lebensglück? Was ist Liebesglück? Was ist mein Weg? Was wäre gewesen, wenn?
Es ist auch ein Stück über Frauen von heute. Aber wie sind die denn eigentlich? Sie sind in Form, aber nicht formlos. Sie sind im Job erfolgreich, aber zugleich mütterlich. Sicher? Sicher nicht!

Bewegung, Theater und Komposition verschmelzen zu einem Spiel mit Rollenbildern: feinsinnig, nachdenklich und humorvoll wie ein farbiger Traum.

 

 


WANN:

URAUFFÜHRUNG

Mi. 23. Oktober 2019, um 20:00 Uhr
Do. 24. Oktober 2019, um 20:00 Uhr
Fr. 25. Oktober 2019, um 20:00 Uhr
Sa. 26. Oktober 2019, um 20:00 Uhr
So. 27. Oktober 2019, um 20:00 Uhr

WO:
im Kristallwerk
Viktor-Franz-Str. 9, 8051 Graz

KARTENRESERVIERUNG & INFORMATION:
ONLINE bei ticketteer
telefonisch unter 0699 17339253
info@theaterfeuerblau.at


KARTENPREIS:
Normal: € 16,00 / Ermäßigung: € 12,00 – SchülerInnen, StudentInnen, ACard / € 8,00 – LAUT! Card / Hunger auf Kunst & Kultur

 

 

TEAM

Schauspiel, Stückentwicklung: Katharina Wind, Monika Zöhrer, Klaus Seewald
Dramaturgie: Eva Wallensteiner
Komposition, Sound: Christof Ressi
Bühnenbild, Lichtdesign: Christina Bergner
Inszenierung: Monika Zöhrer, Klaus Seewald
Eine Produktion von Theater Feuerblau