Blog / rund um Feuerblau ...

ORPHEUS & EURYDIKE

ORPHEUS & EURYDIKE

Eine Geschichte über das (was wir) suchen.

Er ist Künstler, er ist auf der ständigen Suche nach einer elementaren aber kaum greifbaren Kraft – der Inspiration. Der Versuch einer Annäherung zieht sich wie ein endloser Tanz durch sein Leben.
Und er liebt Eurydike, denn sie gibt seiner Suche ein Gesicht. Auch sie liebt ihn und sucht seine Nähe.
Doch am Ende ist das was sie finden vielleicht nicht das was sie zu suchen glaubten.

Ein Tänzer und eine Tänzerin, ein Musiker und eine Musikerin treten in Interaktion miteinander. Sie bespielen eine raumfüllende, bewegliche Klanginstallation, die Unterwelt, Innenwelt und Instrument zugleich ist. Sie kann zum Hindernis als auch zur Brücke zwischen zwei Menschen werden.

Uraufführung

1. März 2013
im Theater am Lend, 8020 Graz

Pressestimmen

„Das erstaunlichste an diesem Abend ist die gleichberechtigte Präsenz der Künste, das stimmige Ineinandergreifen der Liebes- und Totentänze, der dreifaltigen Musik aus Improvisation, im Tanz generierten Sounds und Toneinspielungen – und der Bühnenskulptur. Jeder spielt eine Hauptrolle. Und ist den andern zugleich Begleitung. Eine Versuchsanordnung, die überrascht und überzeugt.“
Hermann Götz, Der Falter

„Ein faszinierendes Gesamtkunstwerk … Technische Mysterien, verzahnt mit Saxophon und Kontrabass, Echtheit gepaart mit Synthetik heben alte Mythen auf neue Bühnendimension.“
Eli Spitz, Kleine Zeitung

„… kreieren eine Bühnenwelt, die aus Klang, Körper und Licht besteht … diese drei Elemente fügen sich zu einem spektakulären Ganzen, das Emotionen mit allen Sinnen erfahrbar macht.“
Christoph Hartner, Kronen Zeitung

Fotos

von Helmut Jokesch


 

Team

Neun Künstler/innen aus den verschiedensten Disziplinen haben sich zusammen gefunden um dieses einzigartige Theaterprojekt auf die Beine stellen, bei dem sämtliche Darstellungsformen einander gleichberechtigt gegenüberstehen.

Lisa Horvath (A) – Idee, Produktion, Bühne, Kostüme
Will Dickie (GB) – Tanz
Jessie Servenay (FR) – Tanz
Matej Bunderla – (SLO) – Saxophon
Margarethe Maierhofer-Lischka (D) – Kontrabass
Klaus Seewald (A) – Regie, Produktion (Theater Feuerblau)
Andrés Gutierrez (MEX) – Komposition
Marian Weger (D) – Sounddesign
Peter Venus (D) – Video

 

Leave a Reply

Name*

e-Mail * (will not be published)

Website